MTG Aktuell

Hier erfahren Sie immer sofort, wenn es Neuigkeiten gibt.

Mittelstandspreis für die MTG

Ministerpräsident Horst Seehofer überreicht den Bayerischen Mittelstandspreis 2016 an die MTG Kommunikations-Technik GmbH.

Die vielbeachtete Auszeichnung wird an bayerische Unternehmen vergeben, die in den Worten der Verleihungsurkunde „ihr Geschäft mit Leidenschaft für Produkte, Kunden, Mitarbeiter sowie für die Region betreiben und dabei durch herausragende Leistungen hervorstechen“. Der Nachweis kontinuierlichen, großen Engagements fällt bei der MTG nicht schwer. Im Jahr 1900 als Elektrobetrieb gegründet, ist das von Sabine, Silvia und Horst Keitel gemeinsam geführte Familienunternehmen heute ein herstellerunabhängiges Systemhaus, das 170 Mitarbeiter beschäftigt und höchst erfolgreich im Markt tätig ist. Mit ständig rund 25 Auszubildenden im Stammhaus in München und in der Niederlassung in Leipzig verfolgt die MTG nachhaltig das Ziel, zukunftssichere Arbeitsplätze und besten Service zu gewährleisten. Allen Kunden werden serviceorientierte Leistungen mit Unterstützung rund um die Uhr geboten – was für das gesamte Spektrum der Kommunikations- und Sicherheitstechnik sowie für Netzwerklösungen gilt. Die Mittelstandsunion verleiht den Bayerischen Mittelstandspreis alle zwei Jahre an zehn ausgewählte Unternehmen aus allen Regionen Bayerns. Horst Keitel nahm den Preis für die MTG entgegen und erklärte: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, die wir als Anerkennung für die Leistungen und das Engagement der MTG als Ganzem sehen.“

Das Bild zeigt Ministerpräsident Horst Seehofer mit Hans Michelbach und Thomas Schmatz (beide Mittelstandsunion) bei der Preisverleihung an die MTG, vertreten durch Horst, Sabine und Silvia Keitel.